• Wir liefern international
  • Schnell & Bruchsicher verpackt
Der Online Shop für echte Tiroler Spezialitäten
Schneller & bruchsicherer Versand
Direkt beim Hersteller bestellen
Unsere Hotline: +43 5232 20777- 850
 
  • Kategorien
    • Keine Kategorien gefunden.
  • Hersteller
    • Keine Hersteller gefunden.
  • Shopseiten
    • Keine Shopseiten gefunden.
  • Blogs
    • Keine Blogs gefunden.
  • Produkte

Rote Bete Burger

Bei dem Wort Burger klingeln bei dem ein oder anderen schon die Alarm Glocken. Jeder der sich gesund und bewusst ernährt oder ernähren will assoziiert mit dem Begriff Burger schnell „Fast Food“ fettige Burger, fettiges Fleisch, Pommes mit Ketchup und Mayonnaise, Pizza, Hotdogs und Softdrinks. Aber „Fast Food“ ist nicht gleich ungesund! Mittlerweile gibt es viele leckere alternativen, die auch einen Fleischliebhaber überzeugen (könnten). Unsere Alpenländische Küche hat sich diesen Monat ein besonderes Rezept überlegt euch vorzustellen: einen Veggi Burger mit Rote Bete Pattie…mmh, wenn das mal nicht unglaublich lecker klingt. Allein schon der Anblick mit dem roten Pattie ist ein Gaumenschmaus. Fruchtig und saftig sieht er aus und so schmeckt er auch! Wusstet ihr das Rote Bete viele tolle Eigenschaften hat? Das Gemüse beinhaltet nicht nur viele Vitamine, sondern fördert auch die Verdauung, stärkt das Immunsystem und wirkt sich positiv auf Blutdruck, Blutbild und auf deinen Energiehaushalt. Was will man dazu noch sagen? Die perfekte alternative oder?

Zutaten für die Patties:

  • 200 g Rote Bete(frisch, roh)
  • 30 g Quinoa
  • 50 g Hirse
  • 50 g Kleinkleeblatt Haferflocken
  • 1 EL Kartoffelstärke 
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • Salz und Pfeffer

 

Zutaten für die Cashew Soße:

  • 100 g Cashewkerne
  • 1 Dattel
  • 2-3 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

 

Zutaten für die Guacamole:

  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel (klein)
  • 1/2 Limette
  • Salz und Pfeffer

 

Sonstige Zutaten:

  • 4 Brötchen deiner Wahl
  • 70 g Alfalfa-Sprossen
  • 1/2 Salatgurke



So geht's:

1. Die Rote Bete putzen, waschen, schälen und anschließend fein raspeln. Anschließend ausdrücken und abtropfen lassen. Quinoa und Hirse in ein Sieb geben, abspülen und nach Packungsanweisung garkochen und abkühlen lassen. Danach die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Danach die Sprossen und die Salatgurke waschen. Die Salatgurke in dünne Scheiben aufschneiden und zur Seite legen. Wir empfehlen die Sprossen in einem Sieb gut abtropfen zu lassen.

2. Die Rote Bete mit dem Quinoa, Hirse, Hafer, Kartoffelstärke, Thymian, Knoblauch, Zwiebel, Salz und Pfeffer zu vermengen und abzuschmecken und je nach Belieben nachwürzen.

3. Für die Cashew Soße empfehlen wir die Cashewkerne über Nacht einzuweichen, dann kann der Mixer Sie ohne harte Stückchen cremig machen. Ist aber kein Muss! Für die Guarcamole zuerst die halbe Limette auspressen und die rote Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Danach die Avocado vorsichtig mit einem Messer halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben und in eine Schüssel geben. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und anschließend mit der ausgepressten Limette verrühren. Jetzt alle Zutaten miteinander gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Für die Guarcamole zuerst die halbe Limette auspressen und die rote Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Danach die Avocado vorsichtig mit einem Messer halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben und in eine Schüssel geben. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und anschließend mit der ausgepressten Limette verrühren. Jetzt alle Zutaten miteinander gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Aus der Pattie Masse 4 Bratlinge formen. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Burger Patties darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4-5 Minuten anbraten.

6. Die Brötchen halbieren, mit Guacamole bestreichen, die dünnen Gurken Schreiben darauf verteilen und jeweils einen Pattie darauflegen. Danach einen Esslöffel von der Cashew Soße darauf geben und mit Sprossen garnieren. Jetzt nur noch den Brötchendeckel auflegen und fertig ist der leckere Rote Bete Burger.

Tags: Rezepte, kochen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mengenrabatte
Obstschnaps von Alpenländische Spezialitäten Original Tiroler Obstschnaps
Alkoholgehalt 35 % Vol.
Inhalt 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 14,39 €
Obst Schnaps in Spezial-Edition von Tirol geniessen Tiroler Obst Schnaps
Alkoholgehalt 40 % Vol.
Inhalt 0.5 Liter (42,60 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 21,30 €
Mengenrabatte
Tiroler Obstler Obst Schnaps der Tiroler Kräuterdestillerie Obst Schnaps 1 lt.
Alkoholgehalt 40 % Vol.
Inhalt 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 21,90 €
- 20,2 %
Schnäppchen
Edelbrand Obstler von Alpenländischen Spezialitäten Edelbrand Obstler
Alkoholgehalt 40 % Vol.
Inhalt 0.2 Liter (39,50 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

7,90 € 9,90 €